Therapeutische Frauenmassage TFM®​​

(Mehr Informationen und buchbar bei Barbara Arnold)

Eine sanfte Massage, die auf der Methode des Creative Healing nach Stephenson basiert und von der Frauenärztin Dr. Gowri Motha (London) für die komplementäre Gynäkologie angepasst wurde.
Die Massage ist gekennzeichnet durch eine rhythmisch-streichende Massagetechnik der Reflexzonen an Nacken, Bauch, Rücken mit gleichzeitiger Aktivierung des Lymphflusses. Diese milde, jedoch tiefenwirksame Methode stimuliert die inneren Organe, regt die Entgiftung an und der Hormonhaushalt wird ausbalanciert.

 

Ziel der Therapeutischen Frauen-Massage ist:

Das (Wieder)herstellen des weiblichen hormonellen Gleichgewichtes und die Linderung von körperlichen und mentalen Beschwerden.


Anwendungsgebiete für die TFM:

  • Hormonelle Störungen

  • Pupertät

  • Menstruationsbeschwerden

  • Zyklusunregelmässigkeiten

  • Zyklusbedingte Migräne, Kopfschmerzen

  • Kinderwunsch

  • Beschwerden in der Schwangerschaft (Ischialgie, Verdauungsstörungen, Verstopfung, Hämorroiden)

  • Funktionsstörungen der Eileiter/Eileiterverschluss

  • Polyzystisches Ovar-Syndrom

  • Zysten, Myome

  • Endometriose

  • Stress

  • Schlafstörungen

  • Depression

  • Blutdruck- und Kreislaufprobleme

  • Blasen- und Nierenbeschwerden

  • Schwaches Immunsystem

Ablauf der Behandlung:

Nach einem ersten Anamnesegespräch beginnen wir mit der Behandlung, dies dauert insgesamt ca. 90 Minuten. Die weitere Behandlungen dauern ca. 60 Minuten.


Die Massage basiert auf den 4 zentralen Prinzipien aus dem Creative Healing nach Stephenson:

  • Körper auf eine gleichmässige Temperatur bringen

  • Lymphfluss und damit den Körper anregen, Stoffwechselschlacken ausleiten

  • Lösen von Kongestionen (Blutandrang)

  • Gewebe und Strukturen wieder ausrichten und in Normallage bringen

Im Sitzen behandle ich mit sanften Grifftechniken über Reflex- und Lymphzonen den Rücken. Im Liegen wird der Bauch mit weichen und entspannenden Massagegriffen therapiert. 

Mehr Informationen findest Du auf www.therapeutischefrauenmassage.de